12 Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums Ingenieurwissenschaften und der Höheren Berufsfachschule Informationstechnik reisten vom 21. bis 28. September 2019 gemeinsam mit ihren Lehrern Christoph Hense und Claudia Bage für eine Projektwoche nach Polen.  

  • Swidnica_jpg_WAZ_25_10_2019
  • swidnica2019_in_pl_h

Seit nunmehr seit acht Jahren besteht der Schüleraustausch  mit der Partnerschule des Berufskollegs für Technik und Gestaltung in Swidnica / Niederschlesien. Auf dem Programm standen neben gemeinsamen Projekten mit Schülerinnen und Schülern der Partnerschule in interkulturellen und technischen Themenfeldern unter anderem ein Besuch der Stadt Breslau, ein Aufenthalt in der deutsch-polnischen Jugendbegegnungsstätte Kreisau, eine Führung im ehemaligen nationalsozialistischen Konzentrationslager Großrosen sowie eine Exkursion zu Schloss Fürstenstein im Eulengebirge, Teil des nationalsozialistischen Projekts „Riese“.

 

Anfang Dezember 2019 erwartet das Berufskolleg für Technik und Gestaltung den Gegenbesuch der polnischen Partnerschule. Der Austausch leistet vor dem besonderen Hintergrund der gemeinsamen deutsch-polnischen Geschichte als wichtiger Bestandteil des Schulprogramms des BTG einen bedeutenden Beitrag zum deutsch-polnischen Kulturaustausch und ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beider Seiten wertvolle Einblicke in die Lebens- und Ausbildungswelt des Partnerlandes. Gefördert wurde das Austauschprogramm durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk.

 

Text: Claudia Bage

Foto: BTG

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com