Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://joomla.btg-ge.de/images/schulleben/projekte/BS_Elektrotechnik/swidnica_september_2013/startbild

 

Während eines Schüleraustausches in Polen erlebten Schüler und Auszubildende des Berufskollegs für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen, dass Polen und Deutsche oft mehr gemeinsam haben als nur die Vergangenheit.

 

Schüleraustausch seit 2010

Aufbauend auf langem Kontakt zwischen den Lehrkräften des Berufskollegs an der Overwegstraße und dem Bildungszentrum Swidnica  in Polen erhielten Schüler und Auszubildende im September die Möglichkeit für eine Woche Land und Menschen kennen zu lernen. 

Gelegenheit hierzu hatten die Informationstechnischen Assistenten des BTG und die Auszubildenden der Firmen E.ON Kraftwerke Ruhr und Vaillant, die von der Arbeit frei gestellt wurden.  Durch tatkräftigen Einsatz der Lehrkräfte,  Dipl.-Ing. Christoph Hense und Politiklehrer Gerd Eisenhardt  sowie der pensionierten Lehrerin Xenobia Rahmfeld, wurde dieser Austausch erst möglich. Unermüdlich sorgten sie  für einen abwechslungsreichen, interessanten und unvergesslichen Aufenthalt in Polen.

Insgesamt nahmen 11 Schüler, vier Informationstechnische Assistenten und 7 Auszubildende aus dem Bereich Elektrotechnik, an der Fahrt teil. Jeden Tag wurde der Gruppenzusammenhalt durch gemeinsame Mahlzeiten in der Kantine des Schulzentrums Swidnica gestärkt und dadurch der Kontakt zu den polnischen Schülern und Lehrkräften ausgebaut. 

 

Reise in die Geschichte

Auf dem Programm standen breit gefächerte Themen.  Jedem dürfte klar sein, dass die Vergangenheit man bei einem solchen Aufeinandertreffen der Nationen nicht aus den Augen lassen darf. So besichtigten  wir das Schloss Fürstenstein. Einerseits, da es in beeindruckender Weise die Schönheit Polens darstellt. Andererseits,weil die Nazis während des zweiten Weltkrieges dort ein unterirdisches Tunnelsystem errichteten. 

An einem anderem Tag besuchten wir die Jugendbegegnungsstätte Kreisau. Hier nahmen wir Teil an einem Rundgang durch das ehemalige Anwesen der Familie von Moltke. Im Widerstand gegen das Nazi-Regime, debattierte der "Kreisauer Kreis" über ein politisches Deutschland nach Hitler. Viele Mitglieder dieses Geheimbundes wurden bis 1945 als Systemfeinde hingerichtet. 

 

Arbeit an einem gemeinsamen elektrotechnischen Projekt

Im Mittelpunkt des Austausches sollte jedoch nicht die Vergangenheit, sondern die Gegenwart stehen. Da eine weitere Gemeinsamkeit der Schüler in der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik bestand, erarbeiteten wir unter Leitung von Christoph Hense theoretisch den Aufbau eines elektronischen Würfels, den wir im Nachhinein auf einer vorher geätzten Platine mittels LEDs realisierten. Hier konnte jeder Schüler seinen Würfel durch eine eigene Farbwahl individualisieren und durch gemeinsames Arbeiten mit polnischen Schülern nicht nur eine Verbindung zwischen Bauteilen herstellen, sondern auch völkerverbindend arbeiten. Am Nachmittag wurden wir durch die von der EU neu ausgestatteten Kursräume geführt. 

  

Englisch-Kenntnisse nutzen

In einem abschließenden Gruppengespräch tauschten sich die Schüler auf Englisch über ihren Alltag in der Schule bzw. in dem Betrieb aus. Im Mittelpunkt stand hierbei besonders die duale Ausbildung, welche es in dieser Form nur in Deutschland gibt. Auf diese Weise lernten wir viel über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und erfuhren aus der Perspektive der polnischen Schüler,  wo die Vorteile und Nachteile der Bildungssysteme liegen.

 

Gegenbesuch

Damit die Eindrücke für die polnischen Schüler nicht nur Worte im Wind sind,  ist ein Gegenbesuch der Schüler in Gelsenkirchen für November 2013 geplant.

   

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://joomla.btg-ge.de/images/schulleben/projekte/BS_Elektrotechnik/swidnica_september_2013/autor

     

Niklas Hentschel, Schüler am BTG, 11.10.2013

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com